0001 (18)II

Together Festival | Veranstaltung

MKI - Mobile Kultur Initiative

Sa, 12. Oktober 2019 | 15:00 UHR

Seit dem letzten Jahr gibt es in Zirl den Kulturverein MKI - Mobile Kultur Initiative. Ein wesentlicher Punkt bereits bei der Vereinsgründung war es, das Together Festival des ehemaligen Vereins die Selch weiter zu führen. Das Konzept ist wie folgt: Wir bieten am Nachmittag ein umfangreiches Kinder- und Familienprogramm und wollen den Besuchern ein Musik-Programm liefern, das den Namen Festival verdient.

Das Familienprogramm (ab 15:00) wird ein weites Spektrum abdecken, das Kinderherzen höher schlagen lässt: Hupfburg, Jongleur, Schminken, Bilder Malen, bunte Fäden Spinnen, Glasbläserei, Schwirrholz Basteln;

Die Eröffnungen der Installationen umrahmen den Nachmittag (Comicecke, Videoinstallation und weitere).

Es folgen 3 kürzere Singer and Songwriter Auftritte am frühen Abend ab ca. 19:00 (Artemiss, Much O Gusto, Alex Folterbauer und Rainer Gandolf)

Zum Auftakt des Abendprogrammes wird es zwei Vorträge zum Thema Migration geben. Michael Praxmarer "Kulturelle Vielfalt und Vielfältige Kultur im Hinblick auf steinzeitliche Kunst". Rudolf Gradl über das Flüchtlingsheim in Zirl.

Das Hauptabendprogramm liefern Mr. Robbery (Hip Hop), Beat it (Schlagwerk Ensemble) und Orient Okkzident Express (World Music) und für den Ausklang sorgt nach einer kurzen Einlage von Zündfunk DJ Raiz.

Es wird wie bereits bei den vorhergehenden Togetherfestivals auch am 12. Oktober 2019 im B4 Möglichkeiten für die Bewohner des Flüchtlingsheimes geben, verschiedenste Speisen zu kochen und den Gästen anzubieten.